Klimacontroller SMScom Hybridcontroller Pro

sms-hybrid-controller-8-amp-1.jpg
ab CHF / Stk. inkl. MWST
239.00
Anzahl: Stk.

Produktbeschreibung

SMS Hybrid Controller 4A PRO

Der Hybrid Controller nutzt softwaregesteuerte Temperaturfühler-Technologie kombiniert mit einem mechanischen System zur Steuerung der Lüftergeschwindigkeit. Es hält die Temperatur in Ihrem Raum konstant und regelt gleichzeitig permanent den Luftstrom. Die ideale Lösung für maximale Geräuscharmut beim Betrieb von Abluftventilatoren − kein Brummen oder Summen jedweden Lüftertyps – GARANTIERT!

Bedienungsanleitung Hybrid 4A (PRO)

Der Hybrid-4A (PRO) ist mit einem Feuchtigkeitssensor ausgestattet. Wenn die Feuchtigkeit zu hoch ist, was in erster Linie in der Nacht auftritt, wird der Feuchtigkeitssensor aktiviert. Diese Funktion kann durch Entfernen der Kappe von dem Lichtsensor und stellen Sie sicher, dass der Lichtsensor gut im Licht plaziert wird. Der Hybrid- Controller wird nun sobald das Licht ausgeht, jede Stunde über einen Zeitraum von 7 Minuten einen Schritt höher laufen, als die Saugleistung der die Steuerung zu diesem Zeitpunkt ausgeführt wird.

Die Luftfeuchtigkeit im Raum wird entfent und verhindert eine Ansammlug von Flüssikeit in den Raum. Sobald es Licht einschaltet wird die feuchtikeits Funktion ausgeschaltet und der Lüfter arbeitet wieder normal.

Um sicher zu gehn ob die feuchtigkeits Funktion richtig funktioniert, entfernen Sie die Schutzkappe und halten Sie den Lichtsensor ans Licht, dann die Schutzkappe wieder aufsetzen (die Steuerung denkt jetzt, dass das Licht ausgeht), Sie hören dann ein leises Klicken aus der Steuerung und der Ventilator schaltet langsam ein. Wenn die Kappe nicht entfernt wird, macht der Controller seine Arbeit ohne die feuchtigkeits Funktion.

Sobald die feuchtigkeits Funktion aktiviert ist kann es zurückgesetzt werden durch eine kurze Unterbrechung der Spannung des Kontrollers. Bevor die Spannung unterbrochen wird, muss man sicher sein, dass die Kappe wieder auf dem Lichtsensor platziert ist, weil sonst die feuchtigkeits Funktion wieder aufgenommen wird, wenn der Controller wieder Spannung hat.

Funktionsweise

Sobald Sie Ihr gewünschtes Temperaturniveau und die Mindestlüftergeschwindigkeit eingestellt haben, schafft der Hybrid Controller automatisch das ideale Klima, indem er die Lüftergeschwindigkeit automatisch in einer Abfolge von bis zu fünf Stufen regelt. Dank der perfekten Synchronisierung beider Lüfter wird Unterdruck gewährleistet.

Der Hybrid Controller ist sofort betriebsbereit − kein Verkabeln nötig. Schließen Sie einfach Ihre Lüfter an, stellen Sie die gewünschte Temperatur und die Mindestlüftergeschwindigkeit ein, und der Hybrid Controller erledigt den Rest.

  • Höchstbelastung: Hybrid Controller 4A: 4 A oder 900 W

Den Hybrid Controller einstellen

Automatisch

Das Steuergerät handhabt automatisch bis zu fünf verschiedene Geschwindigkeitseinstellungen, um Ihre gewählte Temperatur zu halten.

1.    Platzieren Sie das Steuergerät an einem geeigneten Ort und positionieren Sie den Temperaturfühler im Zentrum der Anbaufläche. Platzieren Sie den Temperaturfühler nicht an einem Ort, an dem die Temperaturanzeige verfälscht wird, wie z. B. in einfallendem Sonnenlicht oder im kühlen Luftstrom der Lüftungsanlage.

2.    Schließen Sie den Zuluftventilator an der linken Seite und den Abluftventilator an der rechten Seite des Steuergeräts an.

3.    Stecken Sie das Steuergerät in eine Steckdose, und schalten Sie es ein.

4.    Stellen Sie die gewünschte Temperatur an Rad 1 ein.

5.    Stellen Sie die gewünschte Mindestlüftergeschwindigkeit** an Rad 2 ein.

Das Steuergerät regelt die Lüftergeschwindigkeiten nun automatisch zwischen den Stufen 1 und 5.

Manuell

Regeln Sie die Lüftergeschwindigkeiten manuell zwischen den Stufen 1-5.

1.    Drehen Sie das Rad in die höchste Einstellung (45 Grad)

2.    Mit Rad 2 können Sie die Geschwindigkeiten nun manuell zwischen den Stufen 1 – 5 regeln. Die manuelle Einstellung kann nur bei einer Umgebungstemperatur von 45°C oder darunter benutzt werden.

In Betrieb

Der Hybrid Controller verwendet ein Starkstromrelais, um die Leistung zu regeln, wenn das Steuergerät zwischen den verschiedenen Geschwindigkeitsstufen wechselt. Sie hören ein Klicken, wenn das Relais zwischen den Stufen wechselt. Das Starkstromrelais gewährleistet, dass das Steuergerät jederzeit stabil und zuverlässig läuft. 

Wenn Sie die Mindestlüftergeschwindigkeit am Hybrid Controller im Automatikbetrieb einstellen, legen Sie den Bereich fest, in dem das Steuergerät agiert.  Die Lüfter wechseln nicht sofort in diese Geschwindigkeitsstufe. Ist z. B. Stufe 1 eingestellt, passt das Steuergerät die Lüftergeschwindigkeit automatisch irgendwo zwischen Stufe 1 und 5 an, um die Temperatur konstant zu halten. In Stufe 2 arbeitet das Steuergerät irgendwo zwischen Stufe 2 und 5 usw. Wir empfehlen, die Mindestlüftergeschwindigkeit auf die unterste Stufe - Position 1 - zu stellen, da dies dem Steuergerät den größten Spielraum gibt.

 

Die höchstbelastung des Hybrid Controller 4A oder 900W ist die Gesamtleistung in Watt, die über das gesamte Gerät bezogen werden kann. Entweder aufgeteilt oder über eine einzige Steckdose.

 

 

 

SMS Hybrid Controller 8A PRO

Der Hybrid Controller nutzt softwaregesteuerte Temperaturfühler-Technologie kombiniert mit einem mechanischen System zur Steuerung der Lüftergeschwindigkeit. Es hält die Temperatur in Ihrem Raum konstant und regelt gleichzeitig permanent den Luftstrom. Die ideale Lösung für maximale Geräuscharmut beim Betrieb von Abluftventilatoren − kein Brummen oder Summen jedweden Lüftertyps – GARANTIERT!

Bedienungsanleitung Hybrid 8A (PRO)

Der Hybrid-4A (PRO) ist mit einem Feuchtigkeitssensor ausgestattet. Wenn die Feuchtigkeit zu hoch ist, was in erster Linie in der Nacht auftritt, wird der Feuchtigkeitssensor aktiviert. Diese Funktion kann durch Entfernen der Kappe von dem Lichtsensor und stellen Sie sicher, dass der Lichtsensor gut im Licht plaziert wird. Der Hybrid- Controller wird nun sobald das Licht ausgeht, jede Stunde über einen Zeitraum von 7 Minuten einen Schritt höher laufen, als die Saugleistung der die Steuerung zu diesem Zeitpunkt ausgeführt wird.

Die Luftfeuchtigkeit im Raum wird entfent und verhindert eine Ansammlug von Flüssikeit in den Raum. Sobald es Licht einschaltet wird die feuchtikeits Funktion ausgeschaltet und der Lüfter arbeitet wieder normal.

Um sicher zu gehn ob die feuchtigkeits Funktion richtig funktioniert, entfernen Sie die Schutzkappe und halten Sie den Lichtsensor ans Licht, dann die Schutzkappe wieder aufsetzen (die Steuerung denkt jetzt, dass das Licht ausgeht), Sie hören dann ein leises Klicken aus der Steuerung und der Ventilator schaltet langsam ein. Wenn die Kappe nicht entfernt wird, macht der Controller seine Arbeit ohne die feuchtigkeits Funktion.

Sobald die feuchtigkeits Funktion aktiviert ist kann es zurückgesetzt werden durch eine kurze Unterbrechung der Spannung des Kontrollers. Bevor die Spannung unterbrochen wird, muss man sicher sein, dass die Kappe wieder auf dem Lichtsensor platziert ist, weil sonst die feuchtigkeits Funktion wieder aufgenommen wird, wenn der Controller wieder Spannung hat.

Funktionsweise

Sobald Sie Ihr gewünschtes Temperaturniveau und die Mindestlüftergeschwindigkeit eingestellt haben, schafft der Hybrid Controller automatisch das ideale Klima, indem er die Lüftergeschwindigkeit automatisch in einer Abfolge von bis zu fünf Stufen regelt. Dank der perfekten Synchronisierung beider Lüfter wird Unterdruck gewährleistet.

Der Hybrid Controller ist sofort betriebsbereit − kein Verkabeln nötig. Schließen Sie einfach Ihre Lüfter an, stellen Sie die gewünschte Temperatur und die Mindestlüftergeschwindigkeit ein, und der Hybrid Controller erledigt den Rest.

  • Höchstbelastung**: Hybrid Controller 8A: 8 A oder 1800 W

Den Hybrid Controller einstellen

Automatisch

Das Steuergerät handhabt automatisch bis zu fünf verschiedene Geschwindigkeitseinstellungen, um Ihre gewählte Temperatur zu halten.

1.    Platzieren Sie das Steuergerät an einem geeigneten Ort und positionieren Sie den Temperaturfühler im Zentrum der Anbaufläche. Platzieren Sie den Temperaturfühler nicht an einem Ort, an dem die Temperaturanzeige verfälscht wird, wie z. B. in einfallendem Sonnenlicht oder im kühlen Luftstrom der Lüftungsanlage.

2.    Schließen Sie den Zuluftventilator an der linken Seite und den Abluftventilator an der rechten Seite des Steuergeräts an.

3.    Stecken Sie das Steuergerät in eine Steckdose, und schalten Sie es ein.

4.    Stellen Sie die gewünschte Temperatur an Rad 1 ein.

5.    Stellen Sie die gewünschte Mindestlüftergeschwindigkeit** an Rad 2 ein.

Das Steuergerät regelt die Lüftergeschwindigkeiten nun automatisch zwischen den Stufen 1 und 5.

Manuell

Regeln Sie die Lüftergeschwindigkeiten manuell zwischen den Stufen 1-5.

1.    Drehen Sie das Rad in die höchste Einstellung (45 Grad)

2.    Mit Rad 2 können Sie die Geschwindigkeiten nun manuell zwischen den Stufen 1 – 5 regeln. Die manuelle Einstellung kann nur bei einer Umgebungstemperatur von 45°C oder darunter benutzt werden.

In Betrieb

Der Hybrid Controller verwendet ein Starkstromrelais, um die Leistung zu regeln, wenn das Steuergerät zwischen den verschiedenen Geschwindigkeitsstufen wechselt. Sie hören ein Klicken, wenn das Relais zwischen den Stufen wechselt. Das Starkstromrelais gewährleistet, dass das Steuergerät jederzeit stabil und zuverlässig läuft. 

Mindestlüftergeschwindigkeit**. Wenn Sie die Mindestlüftergeschwindigkeit am Hybrid Controller im Automatikbetrieb einstellen, legen Sie den Bereich fest, in dem das Steuergerät agiert.  Die Lüfter wechseln nicht sofort in diese Geschwindigkeitsstufe. Ist z. B. Stufe 1 eingestellt, passt das Steuergerät die Lüftergeschwindigkeit automatisch irgendwo zwischen Stufe 1 und 5 an, um die Temperatur konstant zu halten. In Stufe 2 arbeitet das Steuergerät irgendwo zwischen Stufe 2 und 5 usw. Wir empfehlen, die Mindestlüftergeschwindigkeit auf die unterste Stufe - Position 1 - zu stellen, da dies dem Steuergerät den größten Spielraum gibt.

 

 

 

 

 

SMS Hybrid Controller 16A PRO

Der Hybrid Controller nutzt softwaregesteuerte Temperaturfühler-Technologie kombiniert mit einem mechanischen System zur Steuerung der Lüftergeschwindigkeit. Es hält die Temperatur in Ihrem Raum konstant und regelt gleichzeitig permanent den Luftstrom. Die ideale Lösung für maximale Geräuscharmut beim Betrieb von Abluftventilatoren − kein Brummen oder Summen jedweden Lüftertyps – GARANTIERT!

Bedienungsanleitung Hybrid 16A (PRO)

Der Hybrid-4A (PRO) ist mit einem Feuchtigkeitssensor ausgestattet. Wenn die Feuchtigkeit zu hoch ist, was in erster Linie in der Nacht auftritt, wird der Feuchtigkeitssensor aktiviert. Diese Funktion kann durch Entfernen der Kappe von dem Lichtsensor und stellen Sie sicher, dass der Lichtsensor gut im Licht plaziert wird. Der Hybrid- Controller wird nun sobald das Licht ausgeht, jede Stunde über einen Zeitraum von 7 Minuten einen Schritt höher laufen, als die Saugleistung der die Steuerung zu diesem Zeitpunkt ausgeführt wird.

Die Luftfeuchtigkeit im Raum wird entfent und verhindert eine Ansammlug von Flüssikeit in den Raum. Sobald es Licht einschaltet wird die feuchtikeits Funktion ausgeschaltet und der Lüfter arbeitet wieder normal.

Um sicher zu gehn ob die feuchtigkeits Funktion richtig funktioniert, entfernen Sie die Schutzkappe und halten Sie den Lichtsensor ans Licht, dann die Schutzkappe wieder aufsetzen (die Steuerung denkt jetzt, dass das Licht ausgeht), Sie hören dann ein leises Klicken aus der Steuerung und der Ventilator schaltet langsam ein. Wenn die Kappe nicht entfernt wird, macht der Controller seine Arbeit ohne die feuchtigkeits Funktion.

Sobald die feuchtigkeits Funktion aktiviert ist kann es zurückgesetzt werden durch eine kurze Unterbrechung der Spannung des Kontrollers. Bevor die Spannung unterbrochen wird, muss man sicher sein, dass die Kappe wieder auf dem Lichtsensor platziert ist, weil sonst die feuchtigkeits Funktion wieder aufgenommen wird, wenn der Controller wieder Spannung hat.

Funktionsweise

Sobald Sie Ihr gewünschtes Temperaturniveau und die Mindestlüftergeschwindigkeit eingestellt haben, schafft der Hybrid Controller automatisch das ideale Klima, indem er die Lüftergeschwindigkeit automatisch in einer Abfolge von bis zu fünf Stufen regelt. Dank der perfekten Synchronisierung beider Lüfter wird Unterdruck gewährleistet.

Der Hybrid Controller ist sofort betriebsbereit − kein Verkabeln nötig. Schließen Sie einfach Ihre Lüfter an, stellen Sie die gewünschte Temperatur und die Mindestlüftergeschwindigkeit ein, und der Hybrid Controller erledigt den Rest.

  • Höchstbelastung**: Hybrid Controller 16A: 16 A oder 3600 W

Den Hybrid Controller einstellen

Automatisch

Das Steuergerät handhabt automatisch bis zu fünf verschiedene Geschwindigkeitseinstellungen, um Ihre gewählte Temperatur zu halten.

1.    Platzieren Sie das Steuergerät an einem geeigneten Ort und positionieren Sie den Temperaturfühler im Zentrum der Anbaufläche. Platzieren Sie den Temperaturfühler nicht an einem Ort, an dem die Temperaturanzeige verfälscht wird, wie z. B. in einfallendem Sonnenlicht oder im kühlen Luftstrom der Lüftungsanlage.

2.    Schließen Sie den Zuluftventilator an der linken Seite und den Abluftventilator an der rechten Seite des Steuergeräts an.

3.    Stecken Sie das Steuergerät in eine Steckdose, und schalten Sie es ein.

4.    Stellen Sie die gewünschte Temperatur an Rad 1 ein.

5.    Stellen Sie die gewünschte Mindestlüftergeschwindigkeit** an Rad 2 ein.

Das Steuergerät regelt die Lüftergeschwindigkeiten nun automatisch zwischen den Stufen 1 und 5.

Manuell

Regeln Sie die Lüftergeschwindigkeiten manuell zwischen den Stufen 1-5.

1.    Drehen Sie das Rad in die höchste Einstellung (45 Grad)

2.    Mit Rad 2 können Sie die Geschwindigkeiten nun manuell zwischen den Stufen 1 – 5 regeln. Die manuelle Einstellung kann nur bei einer Umgebungstemperatur von 45°C oder darunter benutzt werden.

In Betrieb

Der Hybrid Controller verwendet ein Starkstromrelais, um die Leistung zu regeln, wenn das Steuergerät zwischen den verschiedenen Geschwindigkeitsstufen wechselt. Sie hören ein Klicken, wenn das Relais zwischen den Stufen wechselt. Das Starkstromrelais gewährleistet, dass das Steuergerät jederzeit stabil und zuverlässig läuft. 

Mindestlüftergeschwindigkeit**. Wenn Sie die Mindestlüftergeschwindigkeit am Hybrid Controller im Automatikbetrieb einstellen, legen Sie den Bereich fest, in dem das Steuergerät agiert.  Die Lüfter wechseln nicht sofort in diese Geschwindigkeitsstufe. Ist z. B. Stufe 1 eingestellt, passt das Steuergerät die Lüftergeschwindigkeit automatisch irgendwo zwischen Stufe 1 und 5 an, um die Temperatur konstant zu halten. In Stufe 2 arbeitet das Steuergerät irgendwo zwischen Stufe 2 und 5 usw. Wir empfehlen, die Mindestlüftergeschwindigkeit auf die unterste Stufe - Position 1 - zu stellen, da dies dem Steuergerät den größten Spielraum gibt.


Shop: Rent-a-Shop.ch